AGB

 

1. Allgemeines

 

Die AGB von schnueffelhund.ch sind auf der Homepage ersichtlich und werden bei einer der folgenden Buchung durch den Auftraggeber anerkannt und rechtskräftig:

  • Anmeldung Gruppen-Lektionen (Einzellektion oder Abonnement)
  • Buchung von Privatlektionen
  • Anmeldung für Seminare oder Workshops

1.1 Haftung

Als Teilnehmer haften sie für Schäden, die während des Trainings/ der Veranstaltung durch sie oder ihren Hund entstehen. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Verantwortung für den Hund liegt immer in der Hand des Teilnehmers. schnueffelhund.ch übernimmt keine Haftung für Verletzungen der Teilnehmer und/oder deren Hunde.

 

1.2 Datenschutz

Die persönlichen Daten der Teilnehmenden werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

 

1.3 Foto - und Filmaufnahmen

Während der Trainings/ den Veranstaltungen werden zum Teil Fotos- und Filmaufnahmen gemacht. Die Teilnahmenden erteilen schnueffelhund.ch das Recht, diese Aufnahmen ausschliesslich zu Schulungszwecken weiter zu verwenden. Ein Anspruch der Teilnehmenden auf die Aufnahmen oder Auszüge daraus besteht nicht. Eine Abgabe der Aufnahmen auf Datenträger oder auf elektronischem Wege an die Teilnehmenden ist nicht vorgesehen.

 

1.4 Absagen/Verschiebung durch schnueffelhund.ch

Die Veranstalterin behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei ungenügender Anzahl Anmeldungen eine Veranstaltung (auch kurzfristig) zu verschieben oder abzusagen. Bereits entrichteten Gebühren bei Seminaren werden natürlich vollumfänglich rückerstattet.

 

2. Seminare und Workshops

  • eine Anmeldung ist bei schriftlicher oder telefonischer Buchung verbindlich
  • die Rechnung für ein Seminar/Workshop entspricht einer Anmeldungsbestätigung
  • bei Zahlungsverzug oder Rückstand, kann die Teilnahme nicht garantiert werden.

2.1 Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist bis 10 Tage nach Rechnungsstellung per E-Banking zu bezahlen. Erst nach Eingang der Gebühr gilt die Teilnahme als definitiv gebucht.

 

2.2 Abmeldung

Abmeldungen seitens der Teilnehmenden werden mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 25.- pro Seminartag in Rechnung gestellt. Erfolgt die Abmeldung erst weniger als 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn oder erscheint der Teilnehmende nicht oder nur zeitweise zur Veranstaltung, kann kein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten oder einem Teil davon geltend gemacht werden. Bei manchen Seminaren sind eine Anzahlung erhoben. Im Fall einer Absage wird diese in keinem Fall zurückerstattet.

 

3. Gruppen -  Privatlektionen 

  • die Trainingsdaten können entweder per Doodle gebucht oder mit mir abgesprochen werden
  • eine Buchung ist verbindlich, kann aber bis 1 Woche vor dem Termin geändert werden
  • kurzfristige Abmeldung (bis 24 Std. vor dem Termin) muss persönlich erfolgen
  • bei Abmeldungen die weniger als 24 Std. vor dem Termin erfolgen oder bei Fernbleiben ohne Abmeldung, wird die gesamte Trainingsgebühr verrechnet bzw. vom Abonnement abgebucht.

3.1 Zahlungsbedingungen

Die Gebühren (Einzellektion oder Abonnement) sind vor Trainingsbeginn bar oder vorgehend (bis 10 Tage nach Rechnungsstellung) per E-Banking zu bezahlen.

 

3.2 Abonnemente

Die Abonnemente berechtigen für die Teilnahme an 10 Lektionen. Restguthaben werden nicht rückvergütet.